Flammkuchen mit Schmand und Frühlingszwiebeln

Flammkuchen mit Schmand und Frühlingszwiebeln

Zubereitungszeit 25 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

4 frische Flammkuchen aus dem Kühlregal
750 g Schmand
2 Bund Frühlingszwiebeln
150 g gewürfelter Schinken
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Den Teig auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech oder nach Packungsangabe auslegen und bis knapp an den Rand mit 180 g Schmand bestreichen.

Ca. 40 g gewürfelten Schinken und ein halbes Bund in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln über den Schmand verteilen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und ca. 15 Minuten knusprig backen.

Wir haben Karfreitag den Flammkuchen in einem 220 Grad aufgeheizten Holzkohle Grill auf einem Pizzastein zubereitet.

Guten Appetit

Quelle: Mündlich zugetragen


Drucke diesen Beitrag