Frische Spaghetti mit italienischen Fleischbällchen in Tomatensauce

Zubereitungszeit 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

150 g Vollkorn Semmelbrösel
150 ml Milch
1 EL Butter
1 EL Vollkornmehl
200 ml Rinderbrühe
400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
1 EL frisch gehackter Estragon
Salz und Pfeffer
1 große Zwiebel, gehackt
500 g Rinderhack
1 TL Paprikapulver
4 EL Olivenöl
500 g frische Spaghetti
1 EL Öl
frische Estragonzweige, zum Garnieren

Zubereitung:

Die Semmelbrösel 30 Minuten in Milch einweichen.

Die Hälfte der Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren und etwa 2 Minuten anschwitzen. Die Brühe zugießen und 5 Minuten kochen. Tomaten, Tomatenmark, Zucker und Estragon zugeben. Kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken und alles 25 Minuten köcheln.

Zwiebel, Fleisch und Paprikapulver mit den Semmelbröseln mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zu 14 Kugeln formen.

Die Fleischbällchen im Öl und der restlichen Butter rundum anbräunen. In einem Topf geben, mit der Sauce übergießen, abdecken und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Spaghetti darin mit dem Öl bissfest kochen.

Die Fleischbällchen aus dem Ofen nehmen und 3 Minuten abkühlen lassen. Fleischbällchen, Sauce und Spaghetti mit den frischen Estragonzweigen garnieren und servieren.

Guten Appetit

Quelle: Unbekannt


Drucke diesen Beitrag