Gulaschsuppe

Zubereitungszeit 75 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

400 ml Gemüsefond
160 ml Rotwein (vegan)
2 EL Sojasauce
100 g Sojagranulat
Curry
Paprikapulver
Meersalz
Cayennepfeffer

320 g Kartoffeln
2 kleine Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
1 l Gemüsefond
100 g Knollensellerie
2 Karotten
2 Rote Paprikaschoten
1/2 Lauchstange
Meersalz
Cayennepfeffer
Paprikapulver

Garnitur:
2 Peterslienstängel

Zubereitung:

Gemüsefond, Rotwein und Sojasauce mischen und mit Curry, Paprikapulver, Meersalz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Das Sojagranulat 2 bis 3 Stunden einlegen.

Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln und gut abgetropftes Sojagranulat in einem Topf anschwitzen und mit Paprikapulver bestäuben. Tomatenmark 2 bis 3 Minuten mit anrösten. Mit dem Gemüsefond auffüllen. Kartoffeln zugeben und etwa 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.

Knollensellerie säubern, in feine Würfel schneiden und beigeben.

Karotten, Paprikaschoten und Lauch säubern und in Würfel schneiden, zugeben und 5 bis 10 Minuten weiterkochen lassen.

Mit Meersalz und Cayennepfeffer abschmecken.

Petersilie waschen, zupfen, hacken und auf die Suppe geben.

Guten Appetit

Quelle: Kochbuch VeganGesund Raphael Lüthy


Drucke diesen Beitrag