Hack-Reis-Pfanne

Hack-Reis-Pfanne

Zubereitungszeit etwa 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

Salz
Frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
1 große Zwiebel
1-2 EL Öl
350 g gemischtes Hackfleisch
Cayennepfeffer
3/8 l Wasser
2 Kochbeutel (à 125g) 10-Minuten-Langkornreis
2 EL Tomatenmark
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
250 g TK-Brechbohnen
2-3 Stiele Minze

Zubereitung:

Knapp 1 l Salzwasser in einem Topf aufkochen. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Zwiebel mit braten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Reis ins kochende Salzwasser gaben. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen.

Tomatenmark zum Hack geben und kurz anschwitzen. 3/8 Liter Wasser, Brühe und gefrorene Bohnen zufügen. Aufkochen und 10 Minuten garen.

Minze waschen, trocken schütteln und hacken. Kochbeutelreis abtropfen lassen, aufreißen, zum Hack geben und unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Minze bestreuen. Dazu schmecken Gurken Relish oder süßsaure Asiasoße.

Guten Appetit

Quelle: ratzfatz gekocht!


Drucke diesen Beitrag