Kokos-Rübchen-Gemüse

Kokos-Rübchen-Gemüse

Zubereitungszeit 35 Minuten

Zutaten für 2 bis 3 Personen:

1 EL Kokosöl
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
1 Prise Zimt
1 gute Prise Chilipulver
1 TL Agavendicksaft
600 g Goldrübchen oder Mairübchen, gewürfelt
50 ml Orangensaft
100 ml milde Gemüsebrühe
1/2 TL Salz
200 ml Kokosmilch
1 Prise gemahlener Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Limone
2 EL gehackte frische Petersilie
2 EL gehackter frischer Koriander

Zubereitung:

In einem Topf das Kokosöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel zusammen mit dem Zimt, dem Chilipulver und dem Agavendicksaft goldbraun anrösten.

Die gewürfelten Rübchen dazugeben und 2 Minuten mitbraten.

Alles mit dem Orangensaft ablöschen, diesen einkochen lassen und dann die Brühe , das Salz und die Kokosmilch hinzufügen.

Die Flüssigkeit leicht andicken lassen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die abgeriebene Schale der Zitrone, Petersilie und den Koriander dazugeben.

Mit warmen Baguettebrötchen servieren.

Guten Appetit

Quelle: Sebastian Copien etwas verändert


Drucke diesen Beitrag