Mexiko-Eintopf

Mexiko-Eintopf

Zubereitungszeit 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

300 g Tatar
1 Ei (Größe M)
2 EL kernige Haferflocken
Salz, Pfeffer
1 TL mittelscharfer Senf
2 EL Speiseöl
2 Zwiebeln (100 g)
1 Knoblauchzehe
2 rote Paprikaschoten
1 kleine rote Chilischote
1 Stange Porree (Lauch)
300 ml Gemüsebrühe
1 Dose geschälte Tomaten (Einwaage 800 g)
2 mittelgroße Zucchini (etwa 400 g)
1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 250 g)
1 Dose Gemüsemais (Abtropfgewicht 140 g)

Zubereitung:

Tatar mit Ei und Haferflocken in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer und Senf dazugeben, alles glatt verkneten und daraus kleine Klößchen formen. Öl in einem Suppentopf erhitzen, Klößchen darin rundherum braun anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und grob zerkleinern. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Schoten waschen und grob würfeln. Chilischote halbieren, entkernen und Scheidewände herausschneiden. Schote abspülen und grob hacken.

Porree putzen, der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in Streifen schneiden. Vorbereitete Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Gemüse im Bratfett andünsten. Anschließend Brühe dazugeben und alles bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.

Tomaten hinzufügen und alles aufkochen lassen. Den Eintopf mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und die Gemüsezutaten im Fond fein pürieren.

Zucchini waschen, Enden abschneiden, eventuell der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Bohnen und Mais in ein Sieb geben, kurz mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zucchini, Bohnen und Mais in den Eintopf geben und bei schwacher Hitze weiter 5-8 Minuten köcheln lassen. Hackklößchen dazugeben und den Eintopf weitere 3 Minuten erhitzen.

Den Eintopf vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit herzhaften Mischbrot servieren.

Guten Appetit

Quelle: Unbekannt


Drucke diesen Beitrag