Nudelauflauf

Zubereitungszeit 35 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

2 1/2 l Wasser
2 1/2 TL Salz
250 g Bandnudeln
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Speiseöl
500 g Gehacktes (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL Paprikapulver edelsüß
1/2 TL gerebelter Thymian
500 g Tomaten
100 g geriebener Gouda
20 g Butter
einige Thymianblättchen
1 kleiner Thymianzweig

Zubereitung:

Wasser in einem großen Topf mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Salz und Nudeln zugeben und die Nudeln im geöffneten Topf bei mittlerer Hitze nach Packungsanleitung kochen lassen, dabei zwischendurch 4 bis 5 mal umrühren. Anschließend die Nudeln in ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Gehacktes hinzugeben und unter Rühren darin anbraten, dabei die Fleischklümpchen mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer, Paprika und Thymian würzen.

Tomaten waschen, abtropfen lassen, kreuzweise einschneiden und einige Sekunden in kochendes Wasser legen. Tomaten kurz in kaltes Wasser legen, enthäuten, halbieren, entkernen und Stängelansätze herausschneiden. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomatenstücke (einige Stückchen zum Garnieren beiseite legen) unter das Gehackte rühren.

Die Nudeln in eine flache gefettete Auflaufform geben. Gehacktes-Tomaten-Masse in die Mitte der Nudeln geben. Käse darauf streuen und Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160 °V (vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)
Garzeit: etwas 25 Minuten

Den Nudelauflauf mit Thymianblättchen bestreuen und mit den beiseite gelegten Tomatenstückchen und dem Thymianzweig garnieren.

Guten Appetit

Quelle: Dr. Oetker Kochkarte


Drucke diesen Beitrag