Pasta mit Chili und Tomaten

Zubereitungszeit etwa 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

280 g Pappardelle
2 EL Erdnussöl
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Schalotten, in Ringen
225 g Prinzessbohnen, in Stückchen
100 g Kirschtomaten, halbiert
1 TL Chiliflocken
4 EL grobe Erdnussbutter
150 ml Kokosmilch
1 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser 5 bis 7 Minuten bissfest kochen. Gut abtropfen lassen und beiseite stellen.

Das Erdnussöl in einem heißen Wok erhitzen. Knoblauch uns Schalotten zufügen und Minute pfannenrühren.

Bohnen und Nudeln in den Wok geben und unter Rühren weitere 5 Minuten braten. Die Kirschtomaten zufügen und gut unterrühren.

Chiliflocken, Erdnussbutter, Kokosmilch und Tomatenmark verrühren. Über die Nudeln geben, gründlich vermengen und erhitzen.

Die Pasta mit den Chili-Tomaten auf vorgewärmte Teller geben mit Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

Guten Appetit

Quelle: Unbekannt


Drucke diesen Beitrag