Romesco Sauce

Zubereitungszeit 25 Minuten

Zutaten für 12 Lammburger:

6 Tomaten
3 rote Paprika
3 Scheiben Toastbrot
100 g Mandelkerne
3 EL Tomatenmark
2 TL Chiliflocken
3 EL Balsamico Essig
4 Knoblauchzehen
350 ml Olivenöl

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und längs halbieren, dabei jeweils den Stilansatz entfernen. Die Paprika waschen und längs halbieren, dabei die Kerne entfernen. Den Knoblauch schälen.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Tomaten, Paprika und Knoblauch auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Dabei die Tomaten und Paprika mit der Schnittfläche nach unten platzieren und mit etwas Olivenöl betreufeln. Das Gemüse auf der mittleren Schiene etwa 10 bis 15 Minuten rösten, bis die Tomaten- und Paprikahaut leicht schwarz ist.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen. Die Paprika in einem abgedeckten Topf 10 Minuten ruhen lassen. Von den Tomaten die Haut abziehen und entfernen.

Mandelkerne und Balsamico Essig in den Mixbecher geben und kurz mixen. Tomatenmark, Chiliflocken, Knoblauchzehen, Tomaten dazugeben.

Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten, die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen und alles 40 Sekunden zu einer glatten Sauce mixen.

Toastbrot im Toaster braun rösten, von den Paprika die Haut abziehen und entfernen.

Toastbrot und Paprika würfeln und in den Mixerbecher dazugeben. Alles zu einer glatten Sauce mixen

Zum Schluss das Olivenöl langsam, bei geringer Geschwindigkeit in den Mixerbecher geben und zu einer Mayonaise mixen.

Guten Appetit

Quelle: Verschiedene und frei Schnauze angepasst


Drucke diesen Beitrag