Steckrübeneintopf

Zubereitungszeit 50 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

1 Steckrübe (1,2 kg)
600 g Dicke Möhren
250 g Durchwachsener Speck (Gelderländer Bauchspeck)
2 Kochwürste
3 Gemüsezwiebeln oder 6 normale Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
1 Lorbeerblatt
1250 ml Gemüsebrühe
1250 ml Brühe
2 Kartoffeln
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Steckrübe und Möhren schälen und würfeln, Zwiebeln pellen und würfeln.  Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln darin bei niedriger Hitze unter Rühren anschwitzen. Die Hitze erhöhen und den Speck dazugeben, weitere 2 Minuten anschwitzen.

Steckrüben und Möhren dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Brühe bis knapp oberhalb des Gemüses auffüllen. Zum Kochen bringen, die Kochwürste dazugeben und bei mittlerer Hitze 30 Minuten sanft kochen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Kartoffeln fein reiben und zufügen.

Vor dem Servieren den Speck und das Lorbeerblatt entfernen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit

Quelle: Unbekannt


Drucke diesen Beitrag