Süsskartoffelsuppe mit Orange

Zubereitungszeit 35 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

Für die Suppe:
650 g geschälte Süßkartoffeln (netto)
1 Zwiebel (75 g netto)
1 Knoblauchzehe
40 g natives Kokosöl
1 EL Kokosraspel
1 TL Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
12 g Ingwer
1 Streifen Bio-Limettenschale (ca. 4 x 2 cm)
780 ml heiße milde Gemüsebrühe
75 ml Orangensaft

Für die Einlage:
5 EL kleine Mangowürfel
4 EL fein gehaktes Koriandergrün
4 EL fein gehaktes Frühlingszwiebelgrün

Zubereitung:

Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die geschälten Süßkartoffeln in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und würfeln. Das Kokosöl in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen.

Süßkartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Kokosraspel, Kokosöl, Salz und eine gute Prise frisch gemahlenen Pfeffer auf dem Backblech verteilen und mischen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Den Backofengrill einschalten und alles weiter 5 Minuten braun rösten. Das Backblech aus dem Backofen nehmen.

Die Süßkartoffelmischung in den Mixbecher geben. Den geschälten und gewürfelten Ingwer, Zitronenschale, Gemüsebrühe mit dem Orangensaft ebenfalls in den Mixbecher geben.

Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten, die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen und alles 40 Sekunden glatt durchmixen.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und nochmals mit Orangensaft abschmecken.

Die Suppe mit Mangowürfel, Frühlingszwiebel- und Koriandergrün servieren.

Guten Appetit

Quelle: Sebastian Copien etwas verändert


Drucke diesen Beitrag