Tomatensauce mit Chili

Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL natives Olivenöl
Chilipulver
140 ml Orangensaft
800 g stückige Tomaten aus der Dose
4 getrocknete Tomatenhälften
15 g getrocknete Steinpilze (ersatzweise je 10 g Stein- und Shiitakepilze)
1 EL Aceto Balsamico
2 TL Ahornsirup
30 g weißes Mandelmus (ersatzweise weißes Cashewmus oder Cashewbruch)
1 MSP Pfeffer aus der Mühle
2 TL Meersalz

Zubereitung:

Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und eine gute Prise Chilipulver darin bei starker Hitze 3 Minuten goldgelb anbraten.

Das Ganze mit dem Orangensaft ablöschen, die Tomaten aus der Dose und die getrockneten Tomaten sowie die getrockneten Pilze dazugeben und alles kurz aufkochen.

Die Tomatenmischung in den Mixbecher geben. Essig, Ahornsirup, Mandelmus, Pfeffer und Salz hinzufügen.

Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen.

60 Sekunden lang oder bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Nach belieben mit Salz, Essig, Chili und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit

Quelle: Sebastian Copien etwas abgeändert


Drucke diesen Beitrag