Veganer Apfelkuchen

Veganer Apfelkuchen

Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 30 Minuten

Zutaten für 1 Backblech:

Teig:
200 ml Haferdrink
1 Würfel Biohefe
70 g Agavendicksaft
400 g Dinkelmehl
8 bis 10 saure Äpfel (Boskop)

Streusel:
300 g Dinkelmehl
150 g Vollrohrzucker
180 bis 200 g Alsan-Bio (kalt aus dem Kühlschrank)
Bourbon Bio-Vanille gemahlen

Zubereitung:

Hefeteig aus Dinkelmehl, Agavendicksaft, Hefe und Haferdrink herstellen und gehen lassen.

Teig nach dem Gehen auf einem gefetteten Blech verteilen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und den Teig dick mit den Apfelspalten belegen. Den belegten Teig nochmals gehen lassen.

Für die Streusel das Mehl, den Vollrohrzucker, die Vanille mit Alsan schnell vermengen.

Die Streusel über den belegten Teig verteilen und bei ca. 180°C backen.

Guten Appetit

Quelle: Nadine


Drucke diesen Beitrag